Gesundheit  Top-Artikel

Einfache Entspannungstechniken um Stress zu reduzieren

Stress bestimmt unseren Alltag und hat häufig sehr unangenehme Nebeneffekte. In diesem Artikel zeige ich dir einfache aber wirksame Entspannungstechniken, damit du wieder zur Ruhe kommst und Kraft tanken kannst.

Warum Entspannen so wichtig für uns ist?

Viele von uns arbeiten sehr hart um erfolgreich zu sein, ein angenehmes Leben zu führen oder unsere Familie zu ernähren. Es ist natürlich absolut nichts Falsches daran, ehrgeizig zu sein und zu versuchen, ein bequemes Leben zu erreichen. Das Problem, das viele von uns allerdings haben, besteht darin, dass wir nicht wissen was eine gute Work-Life-Balance ist.

Eines Tages stellen wir nämlich fest, dass wir scheinbar nur noch arbeiten und völlig vergessen haben, das Leben zu genießen und mal richtig zu entspannen. Dabei ist entspannen manchmal das Produktivste, was man tun kann.

Einige der Gründe dafür mal richtig zu Entspannen mögen offensichtlich sein. Du wirst dich ruhiger, ausgeglichener und weniger gestresst fühlen. Einige der weniger offensichtlichen Gründe sind die wesentliche Verbesserungen deiner Gesundheit.

Entspannung kann nämlich einen erheblichen Einfluss auf die Gesundheit haben. Einige der Vorteile sind ein niedrigerer Blutdruck, ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten, weniger Verdauungsprobleme und vieles mehr. Entspannung kann dir außerdem helfen, klarer zu denken, was zu einer besseren Entscheidungsfindung und einem besseren Gedächtnis führt.

Insgesamt wird sich deine Lebensqualität deutlich verbessern. Du wirst dich körperlich, geistig und emotional besser fühlen. Regelmäßige bewusste Entspannung und Erholung hilft dir einfach dabei, länger, gesünder und glücklicher zu Leben.

In diesem Artikel werde ich dir zeigen, wie du dich mit einigen einfachen und angenehmen Aktivitäten entspannen und erholen kannst, damit du mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in deinem Leben findest.

1. Ein warmes Bad nehmen

Ein warmes Bad hat mehrere Vorteile. Es hilft dir, dich körperlich und geistig zu entspannen. Das warme Wasser entspannt deine Muskeln und löst Verspannungen und Schmerzen. Darüber hinaus hilft die ruhige Umgebung, deinen Geist zu beruhigen und deine Stimmung zu verbessern. Durch die Förderung der körperlichen und geistigen Entspannung wird das warme Bad dir außerdem helfen, besser zu schlafen, was wiederum Stress reduziert.

2. Einem Hobby nachgehen

Beschäftige dich mit deinem Lieblingshobby. Am entspannendsten sind passive Aktivitäten, wie z.B. ein Buch lesen oder beruhigende Musik hören. Das Wichtigste bei der Wahl eines Hobbys ist, etwas zu tun, das du wirklich liebst. Dies wird dir helfen, deine Aufmerksamkeit von den Dingen abzulenken, die dir Stress bereiten, und deine Aufmerksamkeit auf Dinge zu lenken, die dir Freude und Glück bringen.

Unsere Empfehlungen für dich

WERBUNG

In diesem Online-Kurs von und mit Jörg Löhr lernst du die entscheidenden Spielregeln des Erfolgs.

Das MATRIXPRINZIP ist Coach Cecil’s exklusives Online-Coaching für ganzheitlichen Erfolg.

Werde jetzt der erfolgreiche Mensch, der du sein möchtest.

3. Schaffe dir ein Schlafenszeit-Ritual

Die Zeit vor dem Schlafengehen ist ideal, um zu entspannen und abzuschalten. Es ist eine Zeit, die wir mit der Befriedigung unserer persönlichen Bedürfnisse verbinden, eine Zeit der Ruhe nach einem anstrengenden Tag. Der wichtige Aspekt eines Rituals vor dem Schlafengehen ist die Wiederholung. Dadurch wird dein Geist trainiert, automatisch in einen entspannten Zustand zu gehen, wenn du dein Ritual beginnst.

Hier ist ein Beispiel für ein Ritual vor dem Schlafengehen, um sich zu entspannen: Mach das Licht aus; vielleicht zündest du eine Kerze an. Setz dich in dein Bett und spüre die kühlen Laken an deinem Körper. Während du dort sitzt, atme ein paar Mal achtsam, um deine Gedanken zu beruhigen. Lies ein paar Passagen aus einem inspirierenden Buch, und nimm dir ein paar Augenblicke Zeit, um die Weisheit und Schönheit der Lektüre zu genießen. Mach die Kerze aus und mach es dir dann in deinem Bett bequem um zu schlafen.

4. Einfach mal spazieren gehen

Ein schöner Spaziergang in der Natur wird dich für einige Zeit von der hektischen Welt ablenken. Die frische Luft und der Tapetenwechsel können dir helfen, den Kopf frei zu bekommen. Rieche die frische Luft, höre den Vögeln beim Singen zu, bewundere die Schönheit der Bäume und Blumen, und nimm einfach alles in dir auf. Außerdem hilft es dir, die Dinge in eine größere Perspektive zu rücken. Es hilft uns, über unser eigenes geschäftiges Leben hinaus zu sehen.

5. Verbringe Zeit mit geliebten Menschen

Für viele von uns bringen unsere Familie und Freunde eine Menge Freude und Erfüllung in unser Leben. Zeit mit ihnen zu verbringen, hilft uns zu entspannen und abzuschalten, besonders nach einem anstrengenden Tag.

Wenn du Zeit mit deinen Lieben verbringst, ist es wichtig, dass du ganz präsent bist. Lasse nicht zu, dass dein Job oder deine Probleme deine Aufmerksamkeit dominieren, wenn du mit ihnen zusammen bist. Es ist wirklich entmutigend, wenn du mit einem geliebten Menschen zusammen bist, dessen Gedanken ganz woanders sind. Das schafft einfach mehr Stress und Konflikte in der Familie bei Freunden und auch bei dir selbst.

Schlusswort

Nimm dir jeden Tag etwas Zeit um dich zu Entspannen. Manche Menschen ziehen es vor, direkt vor dem Schlafengehen zu entspannen, um besser einschlafen zu können. Andere entspannen gleich morgens, um den Tag erfrischt und belebt zu beginnen. Überlege dir, ob es Zeiten am Tag gibt, in denen dein Stresslevel besonders hoch oder deine Energie sehr niedrig ist. Dies sind ideale Zeiten, um eine kurze Entspannungsphase einzuplanen.

VERLASSE UNSERE SEITE NICHT, OHNE
EIN WERTVOLLES GESCHENK
MITZUNEHMEN!

Wir möchten dir unser E-Book „Erreiche deine persönlichen Ziele“ schenken. Trage dich einfach für unseren Newsletter ein und du kannst dir dieses wertvolle E-Book sofort herunterladen.

Die Eintragung ist kostenlos & unverbindlich. Du kannst dich selbstverständlich jederzeit wieder Abmelden. Du stimmst damit unserer Datenschutzerklärung zu.

Wir verwenden Cookies

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.